ANFRAGE AUF BEFÖRDERUNG EINES TIERES, WELCHES DIE FUNKTIONEN EINER EMOTIONALEN ERMUNTERUNG DES FLUGGASTES AUSFÜHRT, IM PASSAGIERRAUM EINES FLUGZEUGES

PERSONENDATEN (IN LATEINSCHRIFT)

Sich im Panorama Club registrieren kann man hier

IHRE KONTAKTANGABEN

ANGABEN ZUM FLUG

ANGABEN ZUM TIER

ZUSÄTZLICHE ANGABEN

Wichtig: Beförderung eines Tieres erfolgt unter der Bedingung, dass der Fluggast auf sich die Verantwortung für das Tier sowie für das Vorhandensein einer gültigen medizinischen Bescheinigung, einer Impfungsbescheinigung, einer Ausfuhrgenehmigung, Einfuhr- oder Transitgenehmigung für das Tier und anderer Dokumente, die durch Fachdienste für Einhaltung Hygienevorschriften und Quarantäneregeln in den Ländern der Ausfuhr, Einfuhr oder des Transits, nimmt.

Für die Beförderung eines Tieres, welches die Funktionen einer emotionalen Ermunterung ausführt, müssen Sie eine entsprechende Bestätigung vom Arzt darüber, dass Sie die Begleitung eines solchen Tieres bedürfen, vorzulegen.

Es ist empfohlen die Anfrage auf Beförderung eines Tieres an das Kontaktzentrum von UIA nicht später, als 24 Stunden vor dem Abflug Ihres Fluges zuzuleiten.

Pflichtfelder